Jugendliche und Erwachsene aller Alters- und Leistungsgruppen trainieren gemeinsam. Die
Übungen werden individuell ausgebaut. Wer Spaß an Bewegung hat und sein Repertoire spielerisch und gesund erweitern möchte, hat hier die Chance dazu, denn Tu-Thân arbeitet bewußt

ohne G
ürtelprüfungen,
ohne Wettk
ämpfe,
ohne Hierarchien.

Unsere Ziele:
- sich verbessern; von und mit anderen lernen
- Verst
ändnis für den eigenen Körper entwickeln
- Techniken verstehen und analysieren
üben
- die erlernten Bewegungen zu einem (Kraft-)Fluss verbinden
- Spa
ß in der Gruppe haben
- auf gesunde Art eine Kampfkunst erlernen.

Tu-Th
ân ist vielseitig.
Unser Training enth
ält Elemente klassischer Kampfkünste, aber auch ausgefallene Techniken:
- Abwehr, Angriff und Hebel mit H
änden, Füßen sowie dem ganzen Körper
- am Boden nicht nur Rollen und Dehnen
- Grundlagen mit dem Stock und anderen Gegenst
änden
- Akrobatik bis hin zum Flick-Flack
- Spr
ünge und Schertechniken aus dem Viet-Vo-Dao sowie Showelemente.
"Tu-Thân" ist vietnamesisch und heißt übersetzt:
Tu = (an sich) arbeiten
Thân = im (eigenen) Körper

Wir verwenden das Wort sinngemäß als "sich verbessern", also geistige und körperliche Fähigkeiten (weiter) ausbauen. Das heißt für uns, dass wir auch im normalen Leben nach stetiger Verbesserung streben. Ziel ist für uns ein lebenslanges Lernen.
Tu-Thân Kampfkunst durch Bewegungskreativität e.V. Hannover
Impressum und Datenschutz